Freilicht-Festspiele Vohburg an der Donau

Das Königlich Bayerische Amtsgericht

„Es war eine liebe Zeit, die gute, alte Zeit vor anno 14. In Bayern gleich gar.“

Vor historischer Kulisse werden die Besucher auf dem Vohburger Burgberg in das Königreich Bayern zurückversetzt, wenn das auf der bekannten Fernsehserie basierende Stück „Das Königlich Bayerische Amtsgericht“ unter freiem Himmel aufgeführt wird. In der eigens geschriebenen Bühnenfassung werden so beliebte Gerichtsfälle wie „Der Pfarrgockel“ oder „Die Entführung“ zu einem abendfüllenden Theaterstück verwoben. Über 100 Mitwirkende werden sich in originalgetreuen Kostümen im Gerichtssaal trefflich streiten und im Biergarten wieder zusammenraufen. Bekannte Figuren, wie der ewig schnupfende Amtsrichter Stierhammer oder der Ökonomierat Fäustl werden den Zuschauern ein ebenso vergnügliches wie geistreiches Ereignis bieten und zusammen mit Massenszenen, Tieren und historischen Gefährte eine einmalige Freilichtatmosphäre zaubern.



 

 Projektleitung